searchmetrics email facebook github gplus instagram linkedin phone rss twitter whatsapp youtube arrow-right chevron-up chevron-down chevron-left chevron-right clock close menu search
8989

Wer hat die Nase vorn in den Google News?

Nach den detaillierten und regelmäßigen Auswertungen der Berliner Searchmetrics liefern sich FOCUS online, sueddeutsche.de und WELT ONLINE ein spannendes Rennen um die ersten Plätze im Google News Portal. Die WELT ONLINE führt knapp aber souverän vor FOCUS online und der sueddeutsche.de.

Searchmetrics analysiert schon seit Monaten mehrmals pro Stunde die Publisher, Nachrichten und Positionen auf der Google News Startseite und in den Unterkategorien. In der Analyse können Kunden zukünftig tagesaktuell und im Vergleich die Performance von Artikeln und Anbietern verfolgen. Damit erhalten Publisher erstmalig die Möglichkeit die eigenen Erfolge und die der Konkurrenz transparent zu analysieren.

Für die folgende Analyse haben wir die top 500 Lieferanten untersucht. Diese 500 Lieferanten platzierten 138.620 Artikel und 57.601 Bilder in den Kategorien und auf der Startseite der Google News.

Erste Resultate: Anzahl der Artikel in den Google News

Betrachtet man die Anzahl der Artikel, liegt FOCUS Online mit 14.012 Artikeln deutlich vor der WELT ONLILNE mit 12627 Artikeln und der sueddeutschen.de mit 12469 Artikeln.

Top 3 nach Anzahl der indizierten Artikel bei den Google News
Top 3 nach Anzahl der indizierten Artikel bei den Google News

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In dieser Zählung fehlt allerdings eine qualitative Aussage darüber, wie gut und wie häufig die einzelnen Artikel platziert werden konnten. Auch die Verweildauer in den Google News wird noch nicht betrachtet.

Menge ist nicht alles

Über 40% der Schlagzeilen auf der Startseite der GoogleNews werden von den drei führenden Anbietern FOCUS online, sueddeutsche.de und WELT ONLINE belegt. Und das obwohl sie „nur“ 15% der Artikel beisteuern. Die Top 10 Anbieter decken schon 68% der Schlagzeilen ab und liefern ein knappes Drittel der Inhalte.

 

 

Entscheidend ist, wer am häufigsten die besten Platzierungen hat

Top 3 nach Anzahl der indizierten Artikel bei den Google News
Top 3 nach Anzahl der indizierten Artikel bei den Google News

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir haben nun genauer hingesehen und die unterschiedlichen Platzierungen in unsere Analyse mit einbezogen. Differenziert man nach großen und kleinen Teasern, nach simplen Links und Bildern so zeigt sich, dass die WELT ONLINE mit 2194 großen Startseitenartikeln (das sind die Schlagzeilen) vor FOCUS online mit 1990 und der sueddeutschen.de mit 1584 Artikeln in diesem Bereich liegt.

Für einen guten Überblick über den tatsächlichen Wert der Platzierungen haben wir den „Searchmetrics Google News Value Rank“ (SGNVR) entwickelt, der einen Vergleich aller Anbieter über alle Positionen (inklusive Bilder) ermöglicht. Es ist klar sichtbar, dass die drei Erstplatzierten sehr nahe zusammengerückt sind. Aber über die Zeit macht eindeutig WELT ONLINE das Rennen.

 

Nicht ganz unwichtig: wer sich am längsten hält

Top 10 nach Index SGNVR mit Zeitfaktor
Top 10 nach Index SGNVR mit Zeitfaktor – der einen Vergleich aller Anbieter über alle Positionen (inklusive Bilder) ermöglicht.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Noch eindeutiger wird diese Entwicklung wenn wir uns anschauen, wie lange die Artikel jeweils in den GoogleNews angezeigt wurden. Hierbei zeigt sich der Unterschied zwischen den drei Kontrahenten am deutlichsten.  Der Indikator gibt hier an, wie häufig ein Artikel im entsprechenden Segment angezeigt wurde. Hierfür wurden 4 Abfragen innerhalb einer Stunde getätigt.

 

Neueste Entwicklungen

7 Tagesrückblick
7 Tagesrückblick

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Betrachtet man nur die vergangenen 7 Tage, so zeigt sich, dass sich FOCUS Online auf der Überholspur befindet. Nicht nur mehr Artikel, sondern auch bessere Platzierungen wurden erreicht und damit auch eine insgesamt bessere Performance als der bisherige Spitzenreiter.

Ganz zum Schluß

 Tagesauswertung der Anzahl der Artikel vom 26.05.2009

Tagesauswertung der Anzahl der Artikel vom 26.05.2009

 

 

 

 

 

 

 

 

Nur um zu zeigen, was wir auch können: hier die Tagesauswertung der gestrigen Veröffentlichungen nach Tageszeit. Schön sichtbar ist, wann Google die Themen der Redaktionen indiziert hat.

 

Alexandra Quiring, Product Manager Search Metrics Suite

Für weitere Informationen schreiben Sie uns unter suite@searchmetrics.com oder rufen Sie uns an unter 030 322 95 35 35!