searchmetrics email facebook github gplus instagram linkedin phone rss twitter whatsapp youtube arrow-right chevron-up chevron-down chevron-left chevron-right clock close menu search
1403014030

Erfolgreich im E-Commerce – so klappt’s!

Als E-Commerce-Unternehmen habe ich im Online-Kampf um Traffic und Conversions heutzutage gegen Amazon und eBay keine Chance? In diesem Video-Blogpost zeigen wir euch, wie ihr euch in einer Nische etabliert – und mit welchen Strategien ihr in dieser Nische eure Autorität durch aufbaut.

Video: SEO-Grundlagen für erfolgreiches E-Commerce

Für alle audiovisuellen Typen gibt es die wichtigsten Grundlagen für erfolgreiche E-Commerce-Shops nachfolgend als Video. Dabei seht ihr die Aufzeichnung unseres zweiten Webinars zur Themenreihe digitale Transformation. Mein Chef Björn Beth, Director der Searchmetrics Digital Strategies Group, und Marlene Borst, Project Manager bei der Digital Strategies Group, sprechen über Strategien im E-Commerce und zeigen euch Beispiele von Online-Shops, die sich perfekt aufgestellt haben – und andere, die mit ihrer Online-Strategie gescheitert sind:

Amazon & eBay – was die Platzhirsche erfolgreich macht

Die E-Commerce-Giganten sind aus sechs verschiedenen Gründen erfolgreich. Hierbei ist neben einem Einkaufserlebnis vor allem eine umfassende Produktauswahl und eine einfache Zahlungsabwicklung ohne langwierige Anmelde- und Transaktionsaufwand entscheidend. Inzwischen ist ebenfalls vielfach die Lieferung und Retouren-Möglichkeit ohne Zusatzkosten möglich. Auch ein USP – bei Amazon z.B. durch die Kombination mit Amazon Prime – sowie ein Cross-Border-Versand können über einen Sale entscheiden.

E-Commerce - Erfolg der Platzhirsche

Zalando – Content-Marketing-Profis

Eine der deutsche Erfolgsgeschichten im E-Commerce ist Zalando. Im Jahr 2008 als Schuh-Shop gestartet, konnte das Unternehmen durch Branding – etwa durch TV-Werbung sowie durch einen starken Fokus auf SEO & Content Marketing – etwa durch kreatives Content Marketing und die Konzentration auf Content, der sowohl nutzerzentriert als auch verlinkenswert ist. Die SEO Visibility und die Erlöse sind entsprechend kontinuierlich gewachsen.

E-Commerce - Zalando

Springlane – Community und Shop

Springlane hat sich auf Küchengeräte spezialisiert. Das Unternehmen ging 2012 an den Start und setzte von Beginn an – neben dem Aufbau des Shops – auf die Bereitstellung von holistischem Content sowie den Aufbau einer Koch-Community, die wiederum in hohem User Engagement resultiert.

E-Commerce - Springlane

Trends erkennen und nutzen

Erst waren es Mobile und Social Media, die von den Online-Unternehmen integriert wurden. Vor allem für Fashion stellt Social Media einen enorm wichtigen Kanal dar, der in seiner Bedeutung mit Search verglichen werden kann. Jetzt werden die spannendsten Lösungen für Entwicklungen wie Voice Search und vor allem Visual Search gesucht. Sicher ist: Technologien wie VR und AR werden das Einkaufserlebnis signifikant verändern.

E-Commerce - AR & VR

Key Takeaways

Die wichtigsten Takeaways für ein erfolgreiches Business im E-Commerce aus dem Webinar-Video haben wir hier nochmal für euch zusammengefasst:

  1. E-Commerce zeigt noch immer zweistelliges Wachstum
  2. Prozesse digitalisieren für mehr Effizienz
  3. Frech sein & immer Status Quo infrage stellen
  4. In Content investieren & komplette Customer Journey abdecken
  5. Fokus auf Mobile
  6. Mit den Trends gehen & testen, testen, testen

Ihr wollt mehr Beratung zu eurem Online-Business? Unterstützung bei der Entwicklung der richtigen Strategie für eurer E-Commerce-Geschäft gibt euch unsere Digital Strategies Group. Vereinbart einfach einen Kennenlern-Termin mit unseren DSG-Experten:

Jetzt Termin vereinbaren