Hidden Nugget: Keyword-Recherche mit den Searchmetrics Essentials

2. August 2012 | Analysen 13 Kommentare

Die Keyword Recherche in den Essentials macht das, was man von einer Keyword Recherche erwartet. Doch es gibt dort ein Feature, das man nicht unterschätzen sollte: Die Universal Search Integrationen, die der Searchmetrics Bot beim jeweiligen Keyword gefunden hat. Überraschenderweise zeigen diese kleinen Icons mehr als man auf den ersten Blick sieht.

Similar Keywords

Mehr darauf zu erkennen, als man sehen kann: die Keyword-Recherche in den Essentials

Auf den ersten Blick zeigen die Icons, ob bei einem Suchbegriff eine One-Box für News, Images, Videos, Maps oder Shopping zu finden ist. Wie gesagt: Das ist, was die Keyword-Recherche zeigen soll – und das tut sie.

Mehrwert-Infos der One-Boxen

Und doch, da steckt für alle, die mit mir noch einen Schritt weiter denken möchten, noch mehr Info drin: Denn Google streut die One-Boxen der Universal Search ja nicht beliebig ein, sondern immer genau dann, wenn der Algorithmus denkt, dass sie passen. Und wann ist das? Etwa eine Maps-One-Box erscheint immer exakt dann, wenn  Google von einer lokalen Motivation der User ausgeht. So wird bei „Heilpraktiker Hamburg“ eine Box eingestreut, aber eine „Heilpraktiker Ausbildung“ ist natürlich orts-ungebunden, ebenso eine „Zusatzversicherung für Heilpraktiker“.

versicherung-keywords

Welche dieser Begriffe brauchen Freshness? Genau: Mindestens die mit dem News-Icon.

Ähnliches gilt für das Shopping-Snippet (Slacklinen ist eine Trendsportart auf einem Gurt, der meist zwischen zwei Bäumen gespannt wird oder zwischen zwei Berggipfeln, wenn man mehr Zuschauer will): Dass das Produkt „Gibbon Slackline“ eine Shopping-Integration hat, ist ebenso klar wie bei „Slackline kaufen“. Interessant aber, dass ein „Slackline Set“ auch als „transactional“ Search erkannt und mit einer Shop-Integration gekennzeichnet wird – „Slackline Tricks“ aber folgerichtig nicht.

Bei genauer Betrachtung klingt das ein wenig banal, denn das sind keine großen Überraschungen. Und doch…

Universal Search Integrationen als Selektions-Merkmal

Die Informationen mögen im Detail einleuchtend bis banal sein. In der Masse sind sie hilfreich und sparen richtig Zeit. Denn wer saß nicht schon stundenlang da und hat Zeile für Zeile einer langen Keyword-Liste mit „transactional“, „navigational“ und „informational“ gekennzeichnet? (Wer das noch nie gemacht hat, sollte noch einmal kurz über eine gute Keyword-Rercheche meditieren). Dabei wäre es so einfach:

  1. Report aus den Essentials exportieren und in Excel öffnen.
  2. Die Zeile der Integration mit der Funktion „Text in Spalten“ entsprechend in Spalten aufteilen.
  3. Nach „Shopping“ sortieren.
daten-export

Report exportieren, „Daten in Spalten“, ein wenig hin und her sortieren: fertig ist die Suchmotivations-Analyse

Nun kann ganz automatisch sortiert werden:

  • Die mit „Shopping“ sind Transactional Searches.
  • Die ohne „Shopping“, aber mit Bildern oder Videos, sind Informational.
  • Alle mit Maps gehören lokal versorgt.
  • Und alle mit „News“ gehören zu den Keywords, die mit hoher Wahrscheinlichkeit eine Aktualisierung benötigen und ggf. einen höheren Freshness-Wert benötigen.

Selbstverständlich muss man sich die Navigational Searches noch selber zusammen suchen und auch die Qualität dieser automatischen Kennzeichnung durch einen scharfen, menschlichen Blick verbessern. Aber das geht immer noch viel schneller, als das händische vertaggen jedes einzelnen Keywords.

Und die gesparte Zeit stecken wir dann lieber in eine inhaltlich tiefere Analyse. Gell?

Wer schreibt denn hier? Eric Kubitz ist Gründer und Geschäftsführer der CONTENTmanufaktur GmbH, die für hohe SEO-Kompetenz und High-Quality-Content steht. Der gelernte Journalist und (Fast-)Wirtschaftswissenschaftler berät große und kleine Portale, gibt sein Wissen als Dozent an Hochschulen und inhouse weiter und spricht regelmäßig auf SEO-Konferenzen. Zu erreichen ist er per mail (ek@contentmanufaktur.net) oder per Google+ oder Xing.
Alle Artikel von anzeigen.

Kommentare (12)

  1. 02. Aug. 2012 12.11 Uhr

    Gute Anleitung! Allein wäre ich da nicht drauf gekommen. Werde ich in der Suite gleich mal testen.

    Viele Grüße
    Timo

  2. 06. Aug. 2012 09.54 Uhr

    Ich bin mittlerweile der Meinung, dass man mit lokaler Suche sowieso mehr erreicht. Es gibt mittlerweile eine solch große Konkurrenz bei einigen Keywords, dass es aussichtslos erscheint. Da suche ich mir lieber einige Nischen(zb lokaler Bezug) und habe damit mehr Erfolg.

  3. 07. Aug. 2012 19.51 Uhr

    The keywords variation doesn’t matter most, If we keep making anchor tax using exact keywods then we may loss the current ranking as well

    This is time to branding not spamming, and Yes Agreed with your post too :)

  4. 11. Aug. 2012 00.04 Uhr

    Ich teste das Tool auch mal

  5. 11. Aug. 2012 23.51 Uhr

    Bisher nutze ich eine größere Software Suite, aber diese Variante scheint für mich als Webdesigner auch sehr interessant.

  6. 13. Aug. 2012 12.39 Uhr

    Mal eine hoffentlich nicht doofe Frage :-) Wenn ich die excell exportiere, kriege ich die Spalten News,Videos usw gar nicht so angezeigt. Muss ich da was bestimmtes einstellen oder so? Bei mir wird das alles unter einen Punkt gefasst.

    grtz

  7. 14. Aug. 2012 16.56 Uhr

    Super das Tool werde ich wohl auch mal anwenden. Danke für den Tipp.

  8. 19. Aug. 2012 16.20 Uhr

    Das ist ja ein echt interessanter Mehrwert, der hier schlummert. Danke für den Hinweis.

  9. 22. Aug. 2012 08.07 Uhr

    Danke für den Post. Ich hab das grade mal getestet und ich muss sagen ich bin positiv überrascht. Es macht wirklich genau das was es soll!

  10. Tef
    24. Aug. 2012 14.58 Uhr

    Die Universal Search Integration ist ja im Prinzip ein ähnlicher Indikator zur Konkurrenzdichte. Ich habe bisher die Erfahrung gemacht, dass man die Finger von Keywords lassen sollte die zuviele solcher Boxes auf Seite 1 der SERPs haben. Gerade an größeren Newsseiten ist es extrem schwierig vorbeizukommen.

  11. Jan
    28. Aug. 2012 13.37 Uhr

    Werde dieses Tool auch mal testen, obwohl ich erst letzte Woche ein Tool gekauft habe, was fast genauso funktioniert.
    Nur dieses Tool, was hier vorgestellt wird, zeigt noch mehr Daten an.

    Danke für diesen Beitrag.

  12. 07. Sep. 2012 09.06 Uhr

    Schön das es von euch da nun auch ein Tool für Nischen Bereiche gibt, obwohl trotzdem Kreativität immer noch das A und O sind um einen noch nicht beackerten Bereich zu finden. Aber ein schönes Tools.

Trackbacks (1)

  1. 03. Aug. 2012 08.49 Uhr

    […] Viel Text, viel lesenwert.Und ich durfte auf Searchmetrics darüber was schreiben, dass die Integration von Universal Search Snippets mehr sagt, als dass bei diesem Keyword ein Universal Search Snippet angezeigt wird.VN:F […]

Hinterlasse eine Antwort

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!