searchmetrics email facebook github gplus instagram linkedin phone rss twitter whatsapp youtube arrow-right chevron-up chevron-down chevron-left chevron-right clock close menu search
1049010490

Search & Content-Marketing: 11 gute Vorsätze für 2017

Neues Jahr, neue Search- und Content-Maßnahmen? Mit immer intelligenteren Algorithmen, der Ankündigung von Google, zum Mobile-First-Index zu wechseln und einer steigenden Bedeutung von Content-Relevanz und Nutzerintentionen hat das vergangene Jahr wieder einmal gezeigt, wie rasant sich die Onlinemarketing-Landschaft verändert.

SEO Vorsätze 2017

Eine weitere Erkenntnis war, dass die traditionellen Ranking-Faktoren, wie wir sie bisher betrachtet und analysiert haben, in dieser Form nicht mehr pauschal anwendbar geworden sind. Daher werden wir unsere jährliche Ranking-Faktoren-Studie zugunsten von branchenspezifischen Analysen aufgeben – denn allgemeine Ranking-Faktoren reichen aufgrund von Echtzeit-Änderungen des Google-Algorithmus jetzt nicht mehr aus.

Das sagt die Digitalbranche – User first, Search Engine second. Nur was gelesen wird, hat Zukunft.

Wir haben uns natürlich auch gefragt, wie die Digitalbranche auf die gegenwärtigen Herausforderungen reagiert und welche Maßnahmen, Strategien und Formate 2017 in den Fokus rücken. Um das zu beantworten, haben wir 11 Experten gefragt, welche guten Vorsätze im Hinblick auf Search- und Content-Optimierung sie für 2017 gefasst haben.

SEO_Vorsatz_Serbay_Arda_Ayzit SEO_Vorsatz_Sebastian_Adler SEO_Vorsatz_Norman_NielsenSEO_Vorsatz_Matthias_NientiedtSEO_Vorsatz_Gerrit_Klein SEO_Vorsatz_Marcus_Tober SEO_Vorsatz_Marco_Lauerwald SEO_Vorsatz_Eric_Kubitz SEO_Vorsatz_David_FriedrichSEO_Vorsatz_Malte_Landwehr SEO_Vorsatz_Bartosz_Goralewicz

Neugierig? Auf unserem Summit am 15. und 16. Februar 2017 habt Ihr die Chance, alle Experten, die in diesem Beitrag zu Wort gekommen sind, in Berlin zu treffen. Informiert Euch im Management- und im Experten-Track über die spannendsten Themen und diskutiert beim Networking mit den anderen Teilnehmern über Eure eigenen Vorsätze für 2017.

Searchmetrics Summit 2017

Was habt Ihr Euch für 2017 vorgenommen?

Tagged:
Daniel Furch

Daniel Furch

Als Director leitete Daniel das Marketing-Team für EMEA bei Searchmetrics. In dieser Funktion, und damit auch als internes Bindeglied zu anderen Abteilungen wie Produkt, Sales, Customer Success, Consulting, Data Science und Grafik, war Daniel einerseits verantwortlich für die Konzeption sowie strategische Ausrichtung der internen und externen Kommunikation und andererseits für die Planung, Ausrichtung und Performance der Marketingkanäle.

Kommentar schreiben

Hinweis: Wenn ihr hier keinen Namen eintragt (sondern ein Keyword) oder uns euer Eintrag zu werblich erscheint, behalten wir uns das Recht vor, euren Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!

Des Weiteren erteilt ihr mit der Abgabe eures Kommentars eure Erlaubnis, dass eure Daten von blog.searchmetrics.com/de/ gespeichert werden. Zur Übersicht über die Kommentare und zur Vermeidung von Missbrauch, speichert diese Website Name, E-Mail-Adresse, Kommentar sowie die IP-Adresse und den Zeitstempel eures Kommentars. Die Kommentare können jederzeit wieder gelöscht werden. Detaillierte Informationen findet ihr in unserer Datenschutz-Erklärung.