searchmetrics email facebook github gplus instagram linkedin phone rss twitter whatsapp youtube arrow-right chevron-up chevron-down chevron-left chevron-right clock close menu search
1526415264

Von Bauchgefühl zu plan- und messbar – nach der DMEXCO 2019

Gute Gefühle sind wichtig. Deswegen gab es bei unserem Auftritt auf der DMEXCO am 11. und 12. September 2019 jede Menge zu erleben: Gewinnspiele, Cocktails und spannende Demos der neuen Searchmetrics Suite. Aber nur Gefühle reichen nicht aus – ohne Planung wäre die größte Digitalmesse Europas nichts geworden und auch für Digital Marketer ist Planbarkeit ein ganz zentrales Thema. Aber welche anderen Trends haben die Besucher in Köln begeistert? Hier fassen wir die schönsten Eindrücke, Besucherstimmen und Highlights von der DMEXCO 2019 für euch zusammen!

DMEXCO 2019 verpasst? Kein Problem! Vereinbart heute eine Software-Demo und lernt die neue Searchmetrics Suite kennen:

Demo anfordern!

dmexco-gruppenfoto

Das Searchmetrics-Team voller Vorfreude. Es geht gleich los…

Das Motto der diesjährigen Ausgabe der größten Messe der Digitalbranche Europas lautete „Trust in You!“ Aus unserer Sicht heißt das: Auf euch – also auf unsere Nutzer – hören, auf eure Bedürfnisse eingehen und unser Software-Angebot danach ausrichten. Diesen Ansatz haben wir bei der Entwicklung unserer neuen Searchmetrics Suite verfolgt, sodass wir auf der DMEXCO 2019 eine Plattform präsentieren konnten, die viele Geschäftsprobleme unserer Kunden löst. An unserem Stand kamen sicherlich nicht alle 41.000 Besucher der DMEXCO vorbei, doch über zwei Tage konnten wir über 250 spannende Gespräche führen und uns mit Experten aus der Digital-Marketing-Branche austauschen.

dmexco-jantz

DIE NEUE SEARCHMETRICS SUITE.

Alles andere ist Alt.

Mit der nahtlosen Integration aller Daten und Features aus Search Experience, Research Cloud, Content Experience und Site Experience in einer All-in-One-Plattform setzt die Searchmetrics Suite neue Maßstäbe in Sachen User Experience und Funktionalität.

Einige Highlights, die DMEXCO-Besucher live erleben durften, sind:

  • Mehr Conversions mit Suchintention: Searchmetrics identifiziert die Suchintention hinter jedem Keyword und unterstützt Unternehmen, ihre Conversions zu erhöhen. Hierfür gibt Searchmetrics Empfehlungen für die Erstellung zielgruppengerechter und erfolgreicher Inhalte.
  • Mehr Traffic mit SERP Features: Searchmetrics untersucht und identifiziert wichtige SERP Features. So können Unternehmen erkennen, was in ihrem Markt relevant ist, um Traffic zu generieren und ihre SEO Performance zu optimieren.
  • Mehr Transparenz mit Erfolgsmessung: Mit dem hierarchischen Tagging ermöglicht Searchmetrics die Kategorisierung des Reportings in Marktsegment, Produktkategorie, Produkt sowie detaillierte Keyword-Performance-Analyse. Unternehmen erhalten alle entsprechenden Daten innerhalb der Suite.
  • Mehr Insights mit Live-Content-Audits: Entwicklung wirksamer Inhalte basierend auf Echtzeit-Analysen, die den Entwurf mit dem am besten funktionierenden Content einer bestimmten Themenkategorie vergleichen.

Unser Team war von morgens bis abends vor Ort, um den Besuchern die Vorteile und Anwendungsmöglichkeiten dieser Features näherzubringen. Auch Malte Landwehr, VP Product bei Searchmetrics, erklärte in seinem Vortrag, wie wichtig eine solide Datenbasis für die Entscheidungsfindung ist.

DE_malte-landwehr

Auch unsere Chief Operating Officer Britta Mühlenberg hat einmal täglich das Unternehmen Searchmetrics vorgestellt. Hier das Mood-Video:

SEARCHMETRICS@DMEXCO19

DIE NEUE SEARCHMETRICS SUITE. Alles andere ist Alt. #KÖLSCH #DMEXCO19 #SEARCHMETRICS #seo #content #marketing

Posted by Searchmetrics on Thursday, September 12, 2019

Im Anfang war das Wort. Dann kamen schnell die Daten dazu.

Unserem datengetriebenen Anspruch wollten wir dieses Jahr auch im Branding-Konzept gerecht werden. Schon beim Eingang zur Halle konnten Besucher sehen, dass hinter dem Wort „Banner“ auch eine Zahl steckt: Nämlich die 17.327 Google-User, die jeden Monat danach suchen. Es gibt kein Wort mehr ohne Daten.

eingang-banner

Selbst bei der Bekleidung unserer unermüdlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen am Stand kam man nicht ohne einen kleinen Einblick in unsere Daten davon. So erfuhr man, während man auf seinen „Juicy Content“ oder „Searchirinha“ wartete, dass jeden Monat 76.404 Leute in Deutschland das Wort „T-Shirt“ googlen.

cocktail-tshirts

DMEXCO Trends 2019 und Stimmen zur neuen Suite

Neben uns gab es laut Angaben des Veranstalters ca. 999 weitere Aussteller auf der DMEXCO 2019. SEO und Content sind selbstverständlich die wichtigsten Digital-Marketing-Themen, aber auch andere Trends haben Besucher interessiert. Thomas Knüwer, Partner bei kpunktnull hat uns zum Beispiel erzählt, dass er in den kommenden Monaten ganz viel von Tik-Tok erwartet:

 

Während der zwei Tage haben wir weitere DMEXCO-Trends und Feedback zur neuen Searchmetrics Suite gesammelt:

  • „Für mich ist der spannendste Trend 2019 zu sehen, wie sich das digitale Marketing mit dem Thema Nachhaltigkeit auseinandersetzt und das in ihre Arbeitsprozesse einbezieht.“ – Fabian Lahl, Manager of Product Marketing bei Productsup
  • „Mir gefällt an der neuen Searchmetrics Suite, wie selbsterklärend sie ist. So kann ich sie problemlos Kollegen zeigen und wir können alle damit arbeiten. Wir nutzen die Daten und die API-Einbindung sehr viel – sowohl schnelle Analysen als auch komplexere Daten-Integrationen sind sehr wertvoll.“ – Maike Schultze-Rhonhof, Senior SEO Manager, Axa
  • „Die Searchmetrics Suite ist die benutzerfreundlichste Search- und Content-Plattform, mit der ich arbeiten durfte.“ – Bert Winterfeld, Team Lead Marketing, Newsletter2Go

furch-mit-kaffee-400„Die Searchmetrics Suite ist die Limousine unter den Software-Plattformen im Bereich Search und Content. Mit den auf umfassenden Daten beruhenden Insights ist sie die perfekte Entscheidungsgrundlage für Online Marketer.“ – Daniel Furch, Head of Enterprise Marketing, uberall

Von Daten zu Insights zu Strategie

Eine große Herausforderung für Online-Marketing-Teams, auch nachdem sie die Wichtigkeit von Daten erkannt haben, bleibt die Ableitung von effektiven Maßnahmen aus den Daten. In seinem Vortrag „From Data to Insights to Strategy”, erklärte Michael Dziewior, Team Lead Content Services, wie man von Daten Erkenntnisse gewinnt und anhand dieser Erkenntnisse eine Strategie entwickeln kann. Und nicht nur im Bereich Search und Content – sondern für die gesamte Unternehmenskommunikation.

 

dmexco-michael

Ein besonderer Fokus dabei lag auf Daten zur Suchintention. Die mit Data Science kreierten Modelle zur Ermittlung der Suchintention von Keywords liefern Erkenntnisse zu Nutzerbedürfnissen, die wir als Grundlage für die Ausrichtung unserer Content- und anderer Marketing-Maßnahmen verwenden können.

Kosten-Nutzen-Bericht der DMEXCO 2019

Als Daten- und Reporting-Enthusiasten haben wir für euch ein paar KPIs in einem Input-Output-Bericht zusammengefasst:

Inputs:

  • 27 Mitarbeiter
  • 12 Stunden pro Tag
  • 2 Tage vor Ort
  • insgesamt 648 Einsatzstunden.

Outputs (genaue Mengenangaben bleiben Geschäftsgeheimnis):

  • Blut
  • Schweiß
  • Tränen.

Danke und bis nächstes Jahr!

Am meisten freuen wir uns natürlich über die zahlreichen Unterhaltungen mit Kunden und tollen Gesprächspartnern. An euch und an alle Besucher der DMEXCO 2019 richtet das gesamte Searchmetrics-Team ein herzliches Dankeschön und Aufwiedersehen. Wir sind müde, aber überglücklich, dass so viele da waren und wir freuen uns auf weitere Gespräche und die Zusammenarbeit mit euch. Wir sehen uns spätestens 2020 wieder am Rhein. Bis dann!

gruppenbild-essen

DMEXCO 2019 verpasst? Kein Problem! Vereinbart heute eine Software-Demo und lernt die neue Searchmetrics Suite kennen:

Demo anfordern!