Recap dmexco 2017: Marketing zwischen Digitaler Transformation und künstlicher Intelligenz

18. September 2017 | Konferenzen Keine Kommentare

Am 13. und 14. September 2017 hat die Kölnmesse erneut ihre Pforten für die „Digital Marketing Exposition and Conference“, kurz dmexco geöffnet. Wir haben uns vor Ort umgehört und möchten hier unser eigenes erstes Fazit und die Stimmen einiger Experten aus der Digital-Branche mit euch teilen – in Kürze: das digitale Marketing verändert sich rasant und wird nicht nur in den Möglichkeiten, sondern auch in der Umsetzung immer facettenreicher. Während manche gerade die ersten Schritte in Richtung digitaler Transformation gehen, wagen sich einige bereits auf das Feld der künstlichen Intelligenz.

dmexco-2017-recap

Anders als in den Vorjahren gab es in diesem jahr vorab keine Tickets for free mehr. Dieser Wegfall der kostenfreien Tickets hat sich auch bemerkbar gemacht: die Schlangen beim morgendlichen Check-In waren etwas kürzer und die Gänge in den Expo-Hallen dementsprechend leerer als in den Jahren zuvor. Trotzdem (oder vielleicht gerade deshalb) gab es über 40.000 Besucher – und viele Gelegenheiten für einen spannenden Austausch mit interessierten Fachbesuchern.

So haben wir die dmexco 2017 erlebt

Aus Aussteller-Sicht können wir uns damit nach einem ersten Zwischenfazit kaum beschweren. An unserem Stand durften wir ähnlich viele Besucher wie auch in den Vorjahren begrüßen und konnten bei leckeren (alkoholfreien) Cocktails wie dem Search on the Beach oder dem NoFollowrini interessierten Standbesuchern die Searchmetrics Content Experience demonstrieren und aktuelle Entwicklungen in der Searchmetrics SEO Suite vorstellen.

Vielen Dank für die netten Gespräche und das tolle Feedback! Nächstes Jahr sind wir ganz sicher wieder dabei!

 

Expertenrunde: Das sind die aktuellen Trend-Themen

Falls ihr die dmexco in diesem Jahr verpasst habt, haben wir vor Ort einige Experten gefragt, welche Themen sie im Trend sehen und was das digitale Marketing 2017 überhaupt ausmacht.

Sepita Ansari, Gründer von Catbird Seat

sapita-ansari„Das moderne Marketing ist sehr zielgruppenaffin und sehr datengestützt – das heißt ich versuche herauszufinden, mit Daten, wer meine Zielgruppe ist und wie erreiche ich sie mit welcher Kommunikation. Und das sieht man auch hier, mit Themen wie DMP und DSP aber auch im Zusammenhang mit Content und Search. Das symbiotische, das Ganzheitliches ist enorm wichtig geworden; man muss heute die Silos, die in viele Unternehmen bestehen, aufbrechen um modernes digitales Marketing betreiben zu können.“

Britta-Kristin Böhle, Team Lead Inbound Demand Generation, Trustedshops

Boehle-Britta-Kristin„Künstliche Intelligenz ist auf jeden Fall Hauptthema und kam in zahlreichen Vorträgen vor. Bei den Anbietern von Lösungen, die auf AI setzen, war übermäßig viel Betrieb an den Ständen. Da wird es jetzt darauf ankommen, die Chancen, die dieser Fortschritt bietet, nicht nur für große Unternehmen nutzbar zu machen. Weitere Fokus-Themen sind Marketing Automation, Personalisierung und Influencer Marketing.“

Fionn Kientzler, Suxeedo

FionnKientzler„Neben künstlicher Intelligenz ist AR [Augemented Reality] als Megatrend zu erwähnen, welche ich vom Potential viel höher einschätze als VR [Virtual Reality]. Ich bin nicht einer der Zyniker, die ,das nicht mehr hören können‘. Es macht doch Spaß zu erfahren wie sich die Digitalwirtschaft mit immer größerem Tempo verändert, denn modernes Marketing bedeutet vor allem Agilität.

Das Thema Content Marketing hat sich mittlerweile etabliert. Wer jetzt noch behauptet Content Marketing sei eine Eintagsfliege, weil es nichts bringt hat offensichtlich keinen Zugriff zur SEO Suite & Content Experience von Searchmetrics.“

Rhea Moore, Senior SEO Consultant, morefire

Rhea-MooreDie dmexco ist wie jedes Jahr ein spannendes Treffen von Ausstellern und Besuchern. Dadurch, dass es dieses Jahr keine kostenlosen Tickets gab, war es gefühlt nicht ganz so voll wie die letzten Jahre, aber die Qualität der Gespräche an den Ständen hat sich meiner Meinung nach stark verbessert. Auch scheint die dmexco international immer bekannter zu werden. Obwohl ich zuerst skeptisch war nach all den Jahren auf einmal Eintrittspreise zu fordern, hat es das Level der dmexco letztendlich angehoben. Ich bin positiv überrascht!

Die Trend-Themen dieses Jahr waren, Artificial Intelligence, Machine Learning und Big Data Ecosystems. Es klingt fast banal aber eines DER Buzzwords ist außerdem die ,Digitale Transformation. Viele Unternehmen haben die Digitale Transformation verschlafen und wachen (immer noch) langsam auf. So simpel wie es klingt und selbstverständlich es für einen Online Marketer ist scheint ,Digitale Transformation immer noch bzw. gerade wieder eines der Top Themen zu sein.

Robert Weller, Blogger und Autor, Toushenne

„Wichtig ist, zu verstehen, dass Marketing nur einen Teil von vielen zur Wertschöpfung eines Unternehmens beiträgt. Modernes Marketing ist für mich daher integrativ – sowohl was die Zusammenarbeit mit anderen Unternehmensbereichen als auch die (digitale) Nähe zum Kunden anbelangt.

KI ist definitiv ein großes Thema, wenngleich ein Großteil der Diskussionsteilnehmer eher auf der Trendwelle surft als wirklich einen Mehrwert beizutragen. Außerdem verspüre ich einen Bedarf nach der kompletten Kehrseite: Menschlichkeit. Empathie. Dialog. Marketer sind sehr anfällig für Trends und vergessen gerne das Wesentliche.“

Madita Weise, Customer Success Advocate, Hootsuite

madita-wiese„Ich fand die Änderung der Preisstruktur im Vorfeld der Messe nicht besonders schön. Allerdings führte die Einführung von Ticketpreisen schließlich dazu, dass die Gespräche in der Regel qualitativ wertvoller waren.

Für mich zeichnet sich modernes Marketing durch eine vielfältige Gestaltung aus, mit crossmedialer Verknüpfung des Marketing-Mixes. Je nach Zielmarkt sieht man, dass der Schwerpunkt auf Kommunikation via Social legen soll.“

 

Welche Themen bestimmen für euch die Zukunft digitalen Marketing?

Während der Messe haben wir auch unsere Twitter-Community gefragt nach ihrer Einschätzung gefragt – mit ganz ähnlichem Ergebnis. Vor allem künstliche Intelligenz und Machine Learning sowie moderne, datengetriebene Content Marketing Ansätze gehören, zu den Themen, die die Besucher begeistert haben.

Habt ihr die dmexco 2017 besucht? Was waren die spannendsten Themen für euch?

Dies ist nur ein Gravatar

Hi! Ich bin Lea und als Teil des Global Communication Teams beschäftige ich mich bei Searchmetrics mit Social Media und Marketing-Kooperationen. Hier im Blog lest ihr von mir, wenn es von spannenden News aus der Digital-Szene, z.B. von on- und offline Events, zu berichten gibt.
Alle Artikel von anzeigen.

Kommentare (0)

Trackbacks (0)

Hinterlasse eine Antwort

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!