Google „Bad SEO“ Update – Ein erstes Erdbeben im Shorthead

25. April 2012 | Analysen 119 Kommentare

Google SEO UpdateUpdate 26.04.2012
Die nachfolgende Tabelle mit den Gewinnern und Verlierern wurde aktualisiert. Die Grundlage sind jetzt 1 Million Keywords mit Daten von heute Nacht und heute Morgen. Also frisch und in meinen Augen die wirklich besten Daten zum Interpretieren des Updates.

Google, sogar in Person von Matt Cutts, hatte es vor wenigen Wochen angekündigt, nun wurde es (in ersten Teilen?) durchgezogen. Mit dem Titel „Another step to reward high-quality sites“ verkündete Google am Dienstagabend die Veröffentlichung des sogenannten SEO Updates. Denn diesmal geht es vor allem überoptimierten Seiten an den Kragen. Webspam soll damit endgültig das Licht ausgehen. In Deutschland sind rund 3% aller Suchanfragen im sichtbaren Bereich betroffen, das klingt im Verlgeich zu anderen Updates nach wenig, aber dieses mal sind vor allem Keywords und Seiten im sichtbaren Bereich, also die erste Google Ergebnisseite betroffen. Ungewöhnlich ist für mich der Zeitpunkt des Updates, noch nie hat Google ein großes Update an einem Dienstagabend bzw. Mittwoch umgesetzt. Üblich ist eher Montag bzw. Donnerstag. Daher sind die Ergebnisse von uns bewußt als „vorab“ gekennzeichnet, denn es ist nicht auszuschließen, dass morgen oder übermorgen weitere Iterationen des Updates ausgerollt werden.

Was ist passiert?

In einer Schnellanalyse habe ich mir 50.000 Keywords angesehen und die SEO Visibility speziell auf diesem Keyword-Set überprüft. Das sind eher Keywords mit höherem bis mittlerem Suchvolumen, da davon auszugehen ist, dass die ersten Verlierer schnell in diesem Bereich zu finden sind. Aus diesem Grund fließen diese Daten nicht in die Essentials oder Suite. Die Daten zu dem gesamten Keyword-Set (~1 Million) kommen dann bald nach. Aber die Veränderungen auf dem kleineren Set sind beeindruckend, die Unterschiede bei Gewinnern und Verlierern entsprechend groß. Und es gibt wirklich auffällige Gewinner und Verlierer, die darauf schließen lassen dass heute ein Update durchgeführt wurde. Aber schaut selbst:

Einige auffällige Verlierer des Google Webspam Updates

Domain SEO Visibility Differenz Differenz in %
witze.net 9086 -29851 -76,66
wildmaturemoms.com 3662 -27974 -88,42
tourist-online.de 10211 -19534 -65,67
sportschau.de 38118 -16629 -30,37
testsieger.de 59105 -16474 -21,80
lyrics.de 23574 -15509 -39,68
pkwteile.de 29625 -14928 -33,51
tagesgeld.org 1455 -14281 -90,75
gutscheinrabatt.eu 1558 -14078 -90,04
kochrezepte.de 4844 -12271 -71,70
lottozahlen.info 15598 -12037 -43,56
tagesgeldkonto.com 499 -11044 -95,68
xvideos.tv 26776 -11040 -29,19
planetskype.de 6743 -10773 -61,50
gutscheine.de 24966 -10167 -28,94
online-zeitschriften-abo.de 821 -9981 -92,40
freeware-download.com 6769 -9956 -59,53
kostenlose-spiele-online.org 5059 -9933 -66,26
mature.fm 460 -9797 -95,52
spruch-und-wunsch.de 10847 -9377 -46,37
kostenlosespiele-online.com 6284 -9348 -59,80
tagesgeld-vergleich.net 4767 -9227 -65,94
iphpbb.com 27276 -9079 -24,97
wulfmansworld.com 11290 -9059 -44,52
partnersuche-kostenlos.net 1087 -8532 -88,70
russian-luxus.de 3369 -8532 -71,69
hertz.de 984 -8472 -89,59
gamezone.de 1751 -8465 -82,86
kinofans.com 6661 -8436 -55,88
sony.de 32952 -8421 -20,35
schicksal.com 4418 -8308 -65,28
ferienwohnungen.de 6733 -8290 -55,18
wandtattoos.de 12468 -8183 -39,63
kostenlos-online-spielen.com 7171 -8137 -53,16
ekolay.net 14571 -8128 -35,81
songlyrics.com 9049 -7964 -46,81
techfacts.de 13790 -7813 -36,17
download-source.de 1389 -7784 -84,86
esl.eu 7888 -7747 -49,55
nachrichten.com 3050 -7657 -71,51
sinnvollerweise.de 1757 -7649 -81,32
kauperts.de 21485 -7441 -25,72
privatimmobilien.de 8871 -7428 -45,57
inhaltsangabe.info 8283 -7402 -47,19
pkw.de 18150 -7045 -27,96
ventro.org 11666 -6866 -37,05
prepaid-discounter.de 3643 -6791 -65,09
tagesgeldkonto.in 720 -6722 -90,33
amazone.de 12712 -6696 -34,50
foxload.com 11992 -6615 -35,55
sale.de 5361 -6567 -55,06
ahg-mobile.de 1406 -6548 -82,32
autoteiledirekt.de 10062 -6544 -39,41
mahjongspielen.de 8173 -6490 -44,26
bilder.net 750 -6388 -89,49
tagesgeldrechner.info 392 -6375 -94,21
2wid.net 15686 -6350 -28,82
elixic.de 4209 -6257 -59,78
paypal.com 11749 -6246 -34,71
stylicon.de 18722 -5993 -24,25
meteo24.de 735 -5983 -89,06
testbericht.de 2756 -5981 -68,46

 

Es hat vor allem die Seiten getroffen, die in den letzten Monaten und Jahren durchaus mit ihrer SEO-Arbeit in den Fokus der Branche gerückt sind. Sie haben gute Arbeit geleistet, bei manchen muss man aber leider sagen, spreche ich absichtlich im Präteritum. Einige konnte es nur  treffen, da die Art der Seiten einfach überholt ist, teilweise auch nur automatisierter Content wiedergekaut wird oder die SEO Optimierung zu deutlich war. Bei den meisten Seiten habe ich auf jeden Fall des Gefühl, es sind Seiten die es treffen musste…

Auch Konzepte die stark die (automatisch) aggregierten Content gewachsen sind, sind betroffen. Auffällig sind dabei einerseits wieder Preisvergleiche (u.a. shopzilla.de, marktjagd.de, kelkoo.de, decido.de), Branchenverzeichnisse wie kauperts.de, debiz.org oder auch nochoffen.de.

Wie zu erwarten hat es auch einige PR-Portale (z.B.: openpr.de, pr-gateway.de und pressemitteilung.ws) erwischt – Google hat selbst im oben erwähnten Artikel, dass sie gespinnten Content den Kampf ansagen. Auch Webseiten-Info-Seiten“ wie whois.de, markosweb.de, pageinsider.com waren betroffen, die sehr viel mit in Templates eingestreuten Minimalinformationen arbeiten.

Potentielle Gewinner des Google Webspam Updates

Domain SEO Visibility Differenz Differenz in %
dhd24.com 315606 93745 42,25
uni-kassel.de 30118 18294 154,72
answers.com 85267 15682 22,54
mostpopularwebsites.net 66302 12057 22,23
webnews.de 56128 11668 26,24
biallo.de 26592 10754 67,90
geo.de 30885 10723 53,18
verkehrsmittelvergleich.de 44552 10349 30,26
truckscout24.de 33241 9926 42,57
supervagosex.net 26528 9445 55,29
t3n.de 47139 8925 23,36
gruenderszene.de 28180 8639 44,21
torrentz.eu 34070 8501 33,25
cnn.com 47577 8148 20,66
max.de 16944 7625 81,82
augsburger-allgemeine.de 40366 7403 22,46
klicksafe.de 16662 7195 76,00
itwissen.info 19334 6940 55,99
perlentaucher.de 27403 6897 33,63
silvia-online.com 17700 6826 62,77
freeonlinegames.com 35524 6741 23,42
sendungverpasst.de 37836 6623 21,22
lifeline.de 20758 6618 46,80
koelnerbranchen.de 25778 6518 33,84
feuchtetube.com 18196 6417 54,48
map24.com 22505 6320 39,05
schieb.de 15452 6279 68,45
berlinien.de 30874 6275 25,51
maturetubeporn.com 15813 6089 62,62
kat.ph 33925 6069 21,79
galeria-kaufhof.de 20542 6044 41,69
financescout24.de 33041 5952 21,97
besucherzaehler.in 13940 5758 70,37
marcopolo.de 26275 5710 27,77
dsf.de 14106 5666 67,13
hochzeitskleideronline.de 11934 5661 90,24
nordbayern.de 25297 5566 28,21
katalog-stadt.com 13358 5492 69,82
geschenke.de 19919 5142 34,80
wallpaper.to 22317 5137 29,90
ingame.de 23749 5052 27,02
tagesgeld-news.de 11162 5015 81,58
ichwillspielen.com 17621 4876 38,26
berliner-fussball.de 15420 4613 42,69
freewebarcade.com 14149 4599 48,16
fuenf-filmfreunde.de 10395 4538 77,48

 

Bei den Gewinnern ist es nicht mehr so eindeutig wie bei den Verlierern ein Muster zu erkennen. Häufig ist es ja so, dass Seiten mit normalerweise vielen Rankings viele Lücken freigeben auf denen sich Seiten platzieren die ähnlich sind. Nicht immer, denn wie wir wissen sind häufig Brands die Profiteure der Vergangenheit gewesen, aber wenn wenn man sich eben viele Keywords anschaut, dann ist es fast nur logisch dass bei vielen Preisvergleichen als Verlierer anderer Preisvergleiche gewinnen. Das sieht man jetzt, denn yatego.com gewinnt relativ viel Sichtbarkeit oder auch ciao.de (nicht in der Liste, aber hat 17% gewonnen). Da Brands nicht mit der Masse gewinnen tauchen sie bei den Gewinnern häufig erst weiter hinten auf. Aber was das angeht halte ich euch auf dem Laufenden. Der Tag hat spannend begonnen, genauso spannend wird er enden und morgen wieder beginnen. 🙂 Es gibt viel zu tun.

Dies ist nur ein Gravatar

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Marcus Tober und ich bin Gründer und Geschäftsführer der Searchmetrics GmbH. Ich liebe Daten, weshalb meine Beiträge in der Regel davon mehr als genug haben. Lasst euch davon nicht stören. Über rege Diskussionen in den Kommentaren freue ich mich sehr, ansonsten findet ihr mich auch bei Google+
Alle Artikel von anzeigen.

Tags: |

Kommentare (13)

  1. 27. Jul. 2012 15.36 Uhr

    Also eine interessante Liste was da alles passiert ist, dabei hat der Suchmaschinenkonzern doch nur eine kleine Änderung gemacht. Bei unserer kleinen Miniseite hatte das aber Gott sei Dank keine Auswirkungen.
    Bin gespannt, ob sich mal ein Update traut, den Kommentarspam anzugehen, ich denke da gibts einige interessante Veränderungen.
    Das mit der Sportschau ist wieder ein typischer Fall wo gehobelt wird, da fallen Späne.

    beste Grüße
    Mike

  2. 27. Jul. 2012 18.08 Uhr

    Vielleicht übertreiben wir auch alle ein bißchen. Die Amerikaner sind im allgemeinen doch eher oberflächlich, oder? 😉
    Da gibt es neue Seiten, die springen ohne Text gleich auf PR2 und andere Seiten, liebevoll mit Text gefüllt, strampeln sich ab.
    Wie unterschiedlich die Suchergebnisse der bekanntesten Suchmaschinen sind, kann man ja leicht feststellen. Mit einem Keyword bin ich bei Bing, Yahoo und Konsorten unter den ersten 10. Bei Google nicht unter den ersten 100. Oder umgekehrt…..
    Aber ich kann tatsächlich feststellen, dass bei mir der Besucherstrom abnimmt… Das geb ich mal zu;-)

  3. 03. Aug. 2012 10.10 Uhr

    War auf der Suche nach genau solch einer Auflistung. Danke dafür! Interessant wird es wie sich die Platzierung für genau diese Seiten in Zukunft weiterentwickelt.

  4. 07. Aug. 2012 19.54 Uhr

    That’s Bad SEO update But actually It was not for all the SEOs. It was for spammers. Lot’s of people gets penalized by Google updates due to their poor SEO practices.

  5. Max
    11. Sep. 2012 07.27 Uhr

    Also ich finde, dass google in letzter Zeit sich eher verschlechtert, gerade bei aktuellen Themen stehen oft nur dusselige sachen an den ersten stellen. Ich selber finde meistens dann das was ich suche auf seite 2 oder 3 der suche.

    das doofe is halt, dass man als normaler blogger mittlerweile mehr zeit in seo stecken muss, wie ins eigentliche bloggen um überhaupt noch mithalten zu können.

  6. 11. Jan. 2013 02.40 Uhr

    Wonderful blog! I found it while browsing on Yahoo News.

    Do you have any suggestions on how to get listed
    in Yahoo News? I’ve been trying for a while but I never seem to get there! Cheers

  7. 15. Mrz. 2013 19.52 Uhr

    dieser Tage soll ja schon wieder ein neues update kommen, mal schauen, was dies dann den Freunden von Google Seo bringt. Ein andauernder Kampf mit dem Monopol

  8. 05. Sep. 2013 22.19 Uhr

    Und gestern gab es schon wieder ein Update in diese Richtung. Aber es liegen derzeit noch keine Bestätigungen von Google vor. Allerdings hat es mal wieder einige Seiten erwischt, die ich unter Beobachtung habe. Die Spielregeln werden härter. Kämpfen Michel … kämpfen! 😉

  9. 17. Okt. 2013 12.42 Uhr

    Die Tendenz ist ganz klar dass Google etwas gegen die SEOs tun möchte, da diese einen Teil der Einnahmen abgreifen. Und wenn dadurch auch noch die SERPs schöner werden, kann man das doch als Grund angeben damit man gut dasteht…aber letztlich geht es hier nur um die Zahlen von Google und da wird natürlich nichts verschenkt.

  10. 05. Nov. 2013 19.22 Uhr

    Ich bin mir da nicht sicher, ob Google das wirklich ne Verbesserung der Suche im Sinn hat.
    Wenn ich nach einem Keyword bei Google suche, erscheint mir das Resultat jetzt sogar schlechter als früher.
    Ich hab das Gefühl, das Google Seiten bevorzugt.
    Suche ich jetzt nach einer Handwerkerseite, bekomme ich nur Müll präsentiert. Angenommen ich suche einen Maler. Ich bekomme fast nur Webseiten, die keine reine Leistung anbieten, sondern irgendwelche Sammelseiten oder Suchhilfen irgendwelcher Anbieter.
    Das nervt total. Gekonnt setzt Google aber jetzt auf Google Places, oder wie das heißt. Dort kann man sich mit Googlekontao anmelden und mit etwas Glück erscheint man dann sogar auf der ersten Seite, nach gewisser Zeit. Andere, nicht bei diesem Dienst angemeldete , reine Malerseiten sieht man erst weiter hinten.
    Google bestimmt das Internet….ich find das nicht gut.
    Übrigens, kann Google mit der deutschen Sprache so gut umgehen wie mit der englischen? Dazu hab ich noch nichts gefunden…

    Viele Grüße

  11. 13. Jan. 2014 20.02 Uhr

    Google möchte einfach immer nur mal richtig durchschütteln, um den Optimierern eins auszuwischen!

    Immer dran bleiben!

    Viele Grüße

    Nr. 4

  12. 30. Jun. 2014 16.31 Uhr

    Isses schon wem aufgefallen? Die Autorenbilder sind weg… zu viele Klicks auf Suchergebnisse und nicht auf Werbung… dieses Google…. TzTzTzzzz 😀

  13. 19. Okt. 2014 17.57 Uhr

    Hauptsache die Macht von Google wird nicht so groß das denen das ganze Internet gehört. Weit weg sind sie nicht davon….

Trackbacks (6)

  1. 16. Okt. 2012 15.52 Uhr

    […] Searchmetrics hat 50.000 Keywords unter die Lupe genommen und die SEO Visibility untersucht. Keywords mit hohem bis zu mittlerem Suchvolumen wurden analysiert. […]

  2. 28. Mai. 2013 13.38 Uhr

    […] gesagt schlechtes SEO. Daher firmierte das erste dieser Updates vom 24. April 2012 auch noch unter dem Namen “Bad SEO Update”. Schlechtes SEO ist natürlich SEO das den Google Richtlinien widerspricht und genauer gesagt […]

  3. 21. Jan. 2014 12.53 Uhr

    […] emotionale Kommentare unter den ersten Analysen der Auswirkungen des Updates (von Sistrix und Searchmetrics) lassen vermuten, dass Google solche gravierende Änderungen noch nie vorgenommen hat. […]

  4. 31. Mrz. 2014 10.12 Uhr

    […] – Index-Update 2012 – GuV […]

  5. 21. Sep. 2014 17.44 Uhr

    […] Suchmaschinen-Optimierung (SEO) anhand vom gekauften oder getauschten Links sind seit den Google Algorithmus Updates 20011-2012 (Panda, Pinguin, Venice) vorbei. Seit langem schreibe ich hier auf dieser Online […]

  6. 20. Okt. 2014 17.44 Uhr

    […] – Index-Update 2012 – GuV […]

Hinterlasse eine Antwort

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!