SEO Campixx 2012 Recap und Folien

13. März 2012 | Konferenzen 5 Kommentare

SEO Campixx 2012 Recap und FolienErstmal ein riesiges Dankeschön an Marco und sein Team für die Organisation der diesjährigen SEO Campixx 2012 am Müggelsee in Berlin. Es waren drei wirklich tolle Tage mit Unmengen an spannenden Gesprächen, freundlichen Menschen und einer feinen Sause am Samstag Abend – unterstützt von einer grandiosen Liveband.

Ich werde hier mal versuchen die Campixx aus meiner subjektiven Sicht zusammen zu fassen. Natürlich kann man nicht alle Panels sehen, aber dafür gibt es ja zum Glück haufenweise Recaps im Netz zu finden, z.B. hier, dahinten, da, oder als Sammlung dort.

Die Folien und die entsprechenden Artikel dazu werden wir in den nächsten Tagen nachliefern und dann jeweils von hier verlinken. Wir wollen euch nicht nur die Folien zeigen, sondern zu jeder Präsentation auch ein paar Zeilen schreiben.

Toolday

Am 1. Tag ging es rund um die Tools am Markt. Natürlich hat Marcus Tober dort die Searchmetrics Essentials und deren neues Backlink Modul gezeigt. Danach gab es für mich noch Christoph Cemper mit seinen Link Research Tools, gefolgt von Johannes, der einen Ausblick gab, was an neuen Funktionen in die Sistrix Toolbox kommen wird.

Kurzum, ein spannender Tag, bei dem man sich von den Toolherstellern die Software erklären lassen konnte. Einige Vorträge waren spannender als andere, aber am Ende konnte ja jeder frei entscheiden, was er sich anschaut, und zum Glück war keine der Präsentationen eine reine Verkaufsveranstaltung, das hätte vermutlich niemandem gefallen.

Abgeschlossen wurde der Tag von einer Diskussionsrunde der Geschäftsführer der großen Tools mit einigen interessanten Diskussionen, die Marcus am Ende gut zusammen gefasst hat: Natürlich sind alle dort irgendwie Wettbewerber, aber viel mehr zählt der gegenseitige Respekt. Schließlich sind alle am Ende SEOs, und hinter den Firmen stehen nicht nur die Geschäftsführer, sondern auch eine große Anzahl an Mitarbeitern, die am Tool mitarbeiten und die Software prägen. Bei uns sind es ja mittlerweile mehr als 100 Leute, die für Searchmetrics arbeiten.

Andreas Graap von der webschorle hat Marcus Session aufgezeichnet und auf Vimeo zur Verfügung gestellt.

Marcus Tober Searchmetrics Essentials

Wir haben den Tag dann gepflegt an der Bar ausklingen lassen, nur kurz unterbrochen von einer Horror-Nachricht: der Bar war das Bier ausgegangen. Irgendwie haben die dann doch noch Ersatz organisiert, so dass niemand durstig ins Bett gehen musste..

Tag 1

Vortrag zum Thema Google News OptimierungAls die eigentliche Campixx dann Samstag losging, wurde es auf einen Schlag ganz schön voll. Mehr als 500 Teilnehmer und unzählige Vorträge, da fiel die Entscheidung richtig schwer. Für mich war aber das Networken zwischen den Vorträgen fast noch wichtiger als die Präsentationen. Ich habe haufenweise nette Leute kennen gelernt und einige endlich mal persönlich getroffen, mit denen ich vorher nur in Mailkontakt stand. Wir waren aber auch selber mit einer weiteren Session vertreten, Anke und Michael waren mit einem Vortrag zum Thema Google News Optimierung zur Stelle und haben ihre Folien auch hier im Blog veröffentlicht.

Wir hatten auch wieder unsere aus den Vorjahren bekannten Masseurinnen am Start, um euch ein bisschen Entspannung zwischen den Vorträgen zu bringen. Die Damen waren wirklich gut beschäftigt, ihr habt den Service voll ausgenutzt.

Abends ging es dann erst mit dem SEOnär los – vielen Dank Jungs, die Show war wirklich zum Schreien komisch. Danach kam die Tombola mit haufenweise Gewinnen, gefolgt von der grandiosen Liveband, die von 22 Uhr bis morgens um 2 die Bühne gerockt hat.

Ich hatte schon lange nicht mehr so viel Spaß auf einer Konferenz, und alleine die vielen Gespräche am Abend der Campixx waren es schon wert an den Müggelsee zu fahren.

Wir hatten uns dann noch eine kleine Aktion ausgedacht, das Searchmetrics Anti-Hangover Kit. Darin enthalten: der grandiose Katerkiller (danke nochmals Stefan für die liebe Spende), eine Banane, ein Energie-Drink, Schokolade, Müsliriegel und ein Pocket-Coffee. Wir dachten uns, das ist genau das Richtige für einen guten Start am Sonntag nach ein paar Bier an der Bar am Vorabend.

Anti-Hangover Kit 1 Anti-Hangover Kit 2 Anti-Hangover Kit 3

Wir haben nachts, nachdem um 4 Uhr die Bar zugemacht hatte, mit ein paar Kollegen (danke nochmals fürs Helfen!) jedem Teilnehmer ein solches Paket vor die Hoteltüre gestellt. Das waren immerhin 176 Zimmer, da hatten wir einiges zu tun.

Tag 2

In den zweiten Tag sind wir dann entsprechend schwer gestartet. Trotz Katerkiller hatte ich ein bißchen Kopfschmerzen, aber schließlich war die Nacht kurz, und Marco hatte etwa 1000 Flaschen Freibier springen lassen. Dennoch waren die Präsentationen noch gut besucht und inhaltlich sehenswert – Auswahl gab es ja mehr als genug.

Teamtasse

Fein fand ich auch die Aktion von Personello, wir haben uns sofort eine Teamtasse gemacht, auch wenn Marcus, Frank und Martin leider auf dem Bild fehlen, aber irgenwie bekommt man nie alle auf einen Haufen.

Spannend fand ich an dem Tag wieder einmal die Offenheit der Teilnehmer. Egal mit wem man gesprochen hat, es wurde über Details, Tricks und kleine Schummeleien gesprochen. Wie Michael in seinem Vortrag es so treffend auf den Punkt gebracht hatte: in manchen Bereichen ist Google einfach noch doof, selber schuld wer das nicht ausnutzt.

Am zweiten Tag waren wir dann auch noch ein mal mit einem Vortrag zur Stelle. Sebastian und Michael haben die neuesten Entwicklungen im Bereich Video SEO gezeigt, die Präsentation gibt es ebenfalls hier im Blog: Video SEO auf der Campixx 2012

Um 17 Uhr hat Marco dann die Campixx 2012 für beendet erklärt. Ich bin sicher nicht der einzige, der die Campixx für nächstes Jahr jetzt schon im Kalender stehen hat.

P.S.: Wer schreibt denn hier? Mein Name ist Matthias Bachor und ich leite das Marketing Team bei Searchmetrics. Bei Anregungen oder Feedback kann man mich via m.bachor@searchmetrics.com oder über Google+ erreichen, aber noch mehr freue ich mich über einen Austausch per Kommentar.
Alle Artikel von anzeigen.

Tags: | |

Kommentare (0)

Trackbacks (5)

  1. 13. Mrz. 2012 17.32 Uhr

    […] fand dann noch eine Diskussion mit den Personen hinter den Tools Marcus Tober (Searchmetrics), mir (linkbird), Sören Bendig (seolytics), Christop Cemper (Linkresearchtools), […]

  2. 14. Mrz. 2012 10.13 Uhr

    […] Matthias auf dem Searchmetrics Blog […]

  3. 19. Mrz. 2012 10.37 Uhr

    […] so sicher im Umgang mit einigen Tools ist, hat sicher aus den Vorträgen der großen Anbieter wie Searchmetrics oder der Sistrix Toolbox viel herausziehen können. Bei täglichem Umgang mit den bekannten Tools […]

  4. 21. Mrz. 2014 17.35 Uhr

    […] Recaps von: Astrid Streber Nils Nörgler Dziki Pascal Papa André Marcell Deluxe Thomas Stefan Searchmetrics Martin Mißfeldt Pascal Landau Blümchen […]

  5. 13. Jan. 2015 12.19 Uhr

    […] welches in der Regel als Kino und Discothek bekannt ist. Die OMCap gehört zusammen mit der SEO Campixx zu den größten SEO-Konferenzen in Berlin, wobei die OMCap in Sachen Themenvielfalt noch ein […]

Hinterlasse eine Antwort

Hinweis: Wenn Du hier keinen Namen einträgst (sondern ein Keyword) oder mir Dein Eintrag zu werbelastig erscheint, behalte ich mir das Recht vor Deinen Kommentar zu löschen oder zu editieren. Spart euch sowas hier also bitte!